Die traurige Wahrheit um André Schürrle

14.12.2016 1925 Aufrufe
Werbung

Die Karriere von André Schürrle
Leverkusen, Chelsea, Wolfsburg und Dortmund. Auf den ersten Blick liest sich die Liste der Vereine für die André Schürrle schon gegen den Ball getreten alles andere als schlecht. Vor allem der FC Chelsea und Borussia Dortmund sind absolute Top Vereine, die sich international vor niemanden zu verstecken brauchen.

Doch wenn man sich die Zahlen genauer anschaut, stellt man fest, dass Schürrle bei keiner seiner drei Stationen vor dem BVB länger als zwei Saisons gespielt hat. Nirgends konnte er sich so richtig durchsetzen und die Hoffnungen, die er als damals 19-Jähriger beim FSV Mainz 05 geweckt hat, erfüllen.

Erfolgreiche Mainzer Zeiten

Noch als Teenager mischte er damals an der Seite von Lewis Holtby und Ádám Sazlai die Bundesliga aber mal so richtig auf! Und das unter welchem Trainer? Genau, unter Thomas Tuchel; seinem jetzigen Trainer beim BVB.

Die traurige Wahrheit um André Schürrle
Werbung

Kategorie:


Keywords:

Sternzeichen, Beruf, Berufswahl, Anwalt, Rechtschutzversicherung, Versicherungsvergleich, Frisurentrends, Beauty, Abnehmen, Lieferservice, Pizza, Flüge, Studium, Nachhilfe, Hotelbewertung, günstig, kostenlos anmelden, Handy, WhatsApp, Mobil, Anwalt

STAY IN TOUCH!

NEUE BEITRÄGE

BELIEBTE BEITRÄGE

 
© 2017, StoryMag