Die ungewöhnlichsten Kreuzfahrtschiffe der Welt

BEITRAG beginnt weiter unten!


Anzeige

Schwimmender Edel-Wohnkomplex

"The World" ist eigentlich ein schwimmender Eigentumswohnungskomplex. Denn die 165 wie Wohnungen an Land ausgebauten Suiten an Bord gehören den jeweiligen Passagieren. Wer mitfahren will, muss sich einkaufen. Allerdings werden einige Wohnungen auch vermietet. 130 Familien aus 19 Ländern sind die derzeitigen Bewohner von "The World", knapp die Hälfte davon Nordamerikaner, 36 Prozent Europäer, die übrigen 15 Prozent stammen aus aller Welt. Die Eigentümer verbringen im Schnitt vier Monate pro Jahr auf dem Schiff, meistens sind etwa 150 bis 200 Bewohner und Gäste gleichzeitig an Bord und genießen den Service der 260 Crew-Mitglieder.