Heimlich fotografiert: Mann misshandelt Tochter mitten im Supermarkt

BEITRAG beginnt weiter unten!


Anzeige

Erika Burch geht einfach nur mit ihrem Mann einkaufen, als sie eine Szene sieht, die sie tief erschüttert. Ruhig durch die Regale schlendert ein Vater - seine Tochter hängt mit den Haaren eingeklemmt an seinen Einkaufswagen, er schleift sie buchstäblich an den Haaren durch den Supermarkt. Das kleine Mädchen, das nicht älter als sieben oder acht Jahre alt ist, weint und fleht ihren Vater an, aufzuhören, aber er scheint auf diesem Ohr taub zu sein.

WEITER AUF DER NÄCHSTEN SEITE